UNIL
le savoir vivant
Vous êtes ici: UNIL > L'enseignement > Fiche de cours
Français | English   Imprimer   

Fiche de cours

Einführung in das Studium der deutschen Literatur, 2. Jahr : Gotthold Ephraim Lessing - R1

Faculté de gestion: Faculté des lettres

Responsable(s): Hans-Georg Von Arburg
Intervenant(s): -

Période de validité: 2009 -> 2009

Pas d'horaire défini.

Séminaire

Semestre d'automne
2 heures par semaine
28 heures par semestre

Langue(s) d'enseignement: allemand
Public: Oui
Crédits: 0

Contenu

Wenn Gott in seiner Rechten alle Wahrheit und in seiner Linken den einzigen immer regen Trieb nach Wahrheit, obschon mit dem Zusatze, mich immer und ewig zu irren, verschlossen hielte und spräche zu mir: wähle! Ich fiele ihm mit Demut in seine Linke und sagte: Vater gib! die reine Wahrheit ist ja doch nur für dich allein!" Lessings berühmter Satz aus einer theologischen Kontroverse (1777) formuliert die Losung der Aufklärung: Wer aufklären will, muss sich um die Wahrheit bemühen und hat stets mit dem Irrtum zu rechnen. Demzufolge gibt es keine Aufklärung ohne Selbstaufklärung. Diesen theoretischen Anspruch wollen wir auf die (von Lessing selbst herausgeforderte) Probe der Praxis stellen: Wie und um welchen Preis funktioniert das Projekt Aufklärung im Handgemenge mit der Wirklichkeit der Literatur?

Im Zentrum des dritten Literatur-Seminars im Bachelor-Studium steht die intensive Lektüre exemplarischer Texte aus verschiedenen Gattungen (Fabel, Drama, Kunsttheorie, Dialog, Pamphlet) von einem der bedeutendsten deutschsprachigen Autoren des 18. Jahrhunderts. Ausserdem werden im Seminar die Recherche und der Umgang mit Sekundärliteratur geübt sowie methodische Fragen diskutiert, die sich beim Verfassen einer grösserer schriftlichen Arbeit stellen.

Bibliographie

- Gotthold Ephraim Lessing, Minna von Barnhelm oder das Soldatenglück, komm. v. Maria L. Wandruszka, Frankfurt/M.: Suhrkamp 2005 (= Suhrkamp Basisbibliothek 73, ISBN 978-3-518-18873-6, ca. CHF 10,-)
- Gotthold Ephraim Lessing, Miss Sara Sampson, komm. v. Axel Schmitt, Frankfurt/M.: Suhrkamp 2005 (= Suhrkamp Basisbibliothek 52, ISBN 978-3-518-18852-1, ca. CHF 10,-)
# Weitere Texte werden als Photokopien verteilt.

Informations supplémentaires

http://www.unil.ch/all/

Canton de Vaud
Swiss University
Unicentre  -  CH-1015 Lausanne  -  Suisse  -  Tél. +41 21 692 11 11  -  Fax  +41 21 692 26 15