UNIL
le savoir vivant
Vous êtes ici: UNIL > L'enseignement > Fiche de cours
Français | English   Imprimer   

Fiche de cours

Einführung in Theorie und Praxis der Produktionsorientierten Medienlinguistik.

Faculté de gestion: Faculté des lettres

Responsable(s): Marcel Burger
Intervenant(s): -

Période de validité: 2009 -> 2009

Pas d'horaire défini.

Cours-Séminaire

Annuel

Langue(s) d'enseignement: français
Public: Oui
Crédits: 0

Contenu

Produktionsorientierte Medienlinguistik untersucht Sprachgebrauch in der Programm- und Beitragsproduktion von Presse, Radio, Fernsehen und Hypermedia. Aus theoretischer Perspektive findet sie Antworten auf klassische sprachwissenschaftliche Fragen zum Sprachgebrauch. Aus praktischer Perspektive stellt sie Instrumente bereit zum Qualitätsmanagement der Textproduktion in den Medien. Die Vorlesung verbindet Theorie und Praxis. Sie führt in zentrale Fragen, Methoden und Befunde der Sprachwissenschaft ein und bezieht sie systematisch auf den Sprachgebrauch in den Medien. So arbeiten wir etwa mit Fallbeispielen aus Redaktionspraxis und Redaktionscoachings, attraktiven Berufsfeldern für Linguistinnen und Linguisten.

Bibliographie

Perrin Daniel (2006), Medienlinguistik., Konstanz: UVK (=UTB 2503).

Informations supplémentaires

http://unil.ch/clsl

Canton de Vaud
Swiss University
Unicentre  -  CH-1015 Lausanne  -  Suisse  -  Tél. +41 21 692 11 11  -  Fax  +41 21 692 26 15