UNIL
le savoir vivant
Vous êtes ici: UNIL > L'enseignement > Fiche de cours
Français | English   Imprimer   

Fiche de cours

Culture et civilisation allemande 2 : Die Geschichte Berlins: vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart

Faculté de gestion: Faculté des lettres

Responsable(s): Christian Elben
Intervenant(s): -

Période de validité: 2012 -> 2012

Pas d'horaire défini.

Cours-Séminaire

Semestre de printemps
2 heures par semaine
28 heures par semestre

Langue(s) d'enseignement: allemand
Public: Oui
Crédits: 0

Objectif

Einblick in grundlegende Aspekte der deutschen Kulturgeschichte

Contenu

Seit dem 18. Jahrhundert hat Berlin in der Geschichte Deutschlands als politische und kulturelle Metropole eine entscheidende Rolle gespielt. So erlaubt ein Blick auf die Geschichte der Stadt einen Einblick in eine Entwicklung, die von Preußen über ein Kaiserreich, eine Republik und die nationalsozialistische Diktatur, bis hin zur Teilung und Wiedervereinigung der deutschen Nation führt. Im Seminar sollen zentrale Momente dieser Geschichte anhand von verschiedenem Quellenmaterial (historische Quellen, Literatur, Filme, bildende Kunst, etc.) anschaulich gemacht, untersucht und zur Diskussion gestellt werden.

Nach einer kurzen Einführung schlage ich vor, eine Auswahl aus folgenden Themen in Gruppenreferaten zu bearbeiten und zu präsentieren (andere sind nach Rücksprache möglich):

- Berlin als preußische Hauptstadt - Vom "Soldatenkönig" Friedrich Wilhelm I. (1713-1740) zum aufgeklärten Absolutismus Friedrich des Großen (1740-1786)
- Berlin als Schauplatz der Entstehung einer deutschnationalen Bewegung - von der Besetzung durch Napoleon bis zur gescheiterten Revolution von 1848
- Berlin als Hauptstadt des wilhelminischen Kaiserreichs - von der Reichsgründung 1871 bis zur Niederlage im I. Weltkrieg
- Berlin als europäische Kulturmetropole - von den "goldenen" zwanziger Jahren bis zum Ende der Weimarer Republik
- Berlin im "III. Reich" - die Inszenierung der nationalsozialistischen Schreckensherrschaft
- Berlin in der "Stunde Null" - das Leben in der Stadt nach dem II. Weltkrieg
- Berlin als Zentrum der 68er Protestbewegung
- Berlin in der deutsch-deutschen Historiographie - die Darstellung entscheidender Ereignisse auf dem Weg zur Teilung der Stadt in Geschichtsbüchern der BRD und der DDR
- Berlin im Kalten Krieg - das Leben in der geteilten Stadt
- Das Zusammenwachsen von Ost- und West-Berlin - vom Fall der Mauer zur Mauer in den Köpfen
- Berlin als Hauptstadt des wiedervereinigten Deutschland - die Metropole als Ausdruck der Stellung Deutschlands in der Welt

Evaluation

Voir les documents à la page de la Section d'allemand : http://www.unil.ch/all/page28194.html: "Anforderungen im BA 2012/13" / "Anforderungen im MA 2012/13".

Bibliographie

Distribuée à la première séance.

Exigences du cursus d'études

Niveau B 2 (cadre de référence européen) en allemand

Informations supplémentaires

http://www.unil.ch/all/

Canton de Vaud
Swiss University
Unicentre  -  CH-1015 Lausanne  -  Suisse  -  Tél. +41 21 692 11 11  -  Fax  +41 21 692 26 15