UNIL
le savoir vivant
Vous êtes ici: UNIL > L'enseignement > Fiche de cours
Français | English   Imprimer   

Fiche de cours

Einführung in das Studium der deutschen Literatur, 2. Jahr : Heinrich Heine - R2

Faculté de gestion: Faculté des lettres

Responsable(s): Hans-Georg Von Arburg
Intervenant(s): -

Période de validité: 2012 -> 2012

Pas d'horaire défini.

Séminaire

Semestre d'automne
2 heures par semaine
28 heures par semestre

Langue(s) d'enseignement: allemand
Public: Oui
Crédits: 0

Objectif

Introduction à l'analyse littéraire

Contenu

Heinrich Heine (1797-1856) gehört zu den streitbarsten und zugleich umstrittensten deutschsprachigen Autoren des 19. Jahrhunderts. Von der Romantik her kommend, erschreibt er sich in der Auseinandersetzung mit der romantischen Literatur eine ganz eigene Sprache zwischen lyrischer Stimmung und kritischer Ironie. Aus politischen Gründen nach Frankreich emigriert, entfaltet er in der deutschen Exilgemeinde in Paris ein äusserst produktives journalistisches OEuvre und entwickelt mit seinen Reisebildern ein für die deutsche Literatur neuartiges Genre. Neben den Polen Ästhetik und Politik prägt v.a. ein Thema dieses vielseitige Werk : der Kampf um den Ausdruck und die Identität eines jüdischen Schriftstellers im säkularisierten Christentum der bürgerlichen Gesellschaft.
Das dritte Literatur-Seminar im Bachelor-Studium will in intensiver Lektüre mit diesem bedeutenden Autor der deutschen Literaturgeschichte bekannt machen. Angeleitet durch Referate der Studierenden soll eine Auswahl aus Heines Gedichten, seinem erzählerischen und journalistischen Werk diskutiert werden. Ausserdem werden im Seminar die Recherche und der Umgang mit Sekundärliteratur geübt sowie methodische Fragen diskutiert, die sich beim Verfassen einer grösseren schriftlichen Arbeit stellen.

Evaluation

Voir les documents à la page de la Section d'allemand : http://www.unil.ch/all/page28194.html: "Anforderungen im BA 2012/13" / "Anforderungen im MA 2012/13".

Bibliographie

Textgrundlage:

- Heinrich Heine, Buch der Lieder, hg. v. Bernd Kortländer, Stuttgart 1990/2006 (RUB 2231)
- Heinrich Heine, Der Rabbi von Bacharach, hg. v. Hartmut Kircher, Stuttgart 1983/2006 (RUB 2350)
- Heinrich Heine, Deutschland. Ein Wintermärchen, hg. v. Werner Bellmann, Stuttgart 1979/2007 (RUB 2253)

Weitere Texte werden als Fotokopien/Reader verteilt.

Exigences du cursus d'études

Connaissances de langue C1.

Informations supplémentaires

http://www.unil.ch/all/

Canton de Vaud
Swiss University
Unicentre  -  CH-1015 Lausanne  -  Suisse  -  Tél. +41 21 692 11 11  -  Fax  +41 21 692 26 15