UNIL
le savoir vivant
Vous êtes ici: UNIL > L'enseignement > Fiche de cours
Français | English   Imprimer   

Fiche de cours

Die Anfänge deutschsprachiger Schriftlichkeit. Literatur und Kultur vom 8. bis 11. Jahrhundert

The beginnings of German writing. Literature and culture of 8 to 11 century

Faculté de gestion: Faculté des lettres

Responsable(s): Christine Putzo
Intervenant(s): -

Période de validité: 2013 -> 2013

Pas d'horaire défini.

Cours-Séminaire

Semestre de printemps
2 heures par semaine
28 heures par semestre

Langue(s) d'enseignement: allemand
Public: Oui
Crédits: 0

Contenu

Der Cours-séminaire beginnt an den Anfängen der deutschen Sprache und Literatur: mit den ersten schriftlichen Aufzeichnungen einzelner deutscher Wörter (Glossen) in der Mitte des 8. Jahrhunderts. Diesen unscheinbaren Anfängen, Übersetzungshilfen für lateinische Texte, folgten Wörterbücher, Übertragungen lateinischer Glaubenstexte, Rechtstexte und schliesslich eigenständige dichterische Schöpfungen. Im Cours-séminaire soll die stufenweise Herausbildung und Emanzipation der deutschsprachigen Literatur bis ins frühe 11. Jahrhundert mit ihren historischen, medialen, formalen und sprachlichen Rahmenbedingungen nachgezeichnet und am Beispiel ausgewählter Kurztexte besprochen werden. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei der romanisch-germanischen Kontaktzone im fränkischen Grossreich. Die Arbeit an der deutschsprachigen Literatur des Frühmittelalters wird eine gemeinsame Exkursion in die Stiftsbibliothek St. Gallen abrunden, die eine der grössten erhaltenen Sammlungen althochdeutscher Handschriften besitzt.

Bibliographie

Textsammlungen (Anschaffung empfohlen):
Althochdeutsche Literatur. Eine kommentierte Anthologie. Althochdeutsch/Neuhochdeutsch, Altniederdeutsch/Neuhochdeutsch. Übersetzt, kommentiert und hg. von Stephan Müller, Stuttgart 2007. (ISBN 3-15-018491-6 - Fr. 18.50)
Althochdeutsche Literatur Mit altniederdeutschen Textbeispielen. Auswahl mit Übertragungen und Kommentar von Horst Dieter Schlosser. 2., überarb. und erw. Aufl. Berlin 2004. (ISBN 3-503-07903-3 - 24.50 Fr.)

Hilfsmittel:
Rudolf Schützeichel, Althochdeutsches Wörterbuch, 7. durchges. u. verbess. Aufl., Tübingen 2012.
Dieter Kartschoke, Geschichte der deutschen Literatur im frühen Mittelalter, 3. akt. Aufl. München 2000.

Exigences du cursus d'études

connaissances de langue C1 Diese Lehrveranstaltung ist für die Abschlussphase des BA-Studiums konzipiert. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vorher eines der obligatorischen Seminare der Littérature Médiévale (BA-ALL-2-1030) zu besuchen. Hinweis: Diese Lehrveranstaltung beginnt erst in der zweiten Vorlesungswoche (= am 26. Februar 2014).

Informations supplémentaires

http://www.unil.ch/all/

Canton de Vaud
Swiss University
Unicentre  -  CH-1015 Lausanne  -  Suisse  -  Tél. +41 21 692 11 11  -  Fax  +41 21 692 26 15