UNIL
le savoir vivant
Vous êtes ici: UNIL > L'enseignement > Fiche de cours
Français | English   Imprimer   

Fiche de cours

Seminar (thematisch) Landeskunde : Das andere Deutschland - Geschichte der DDR

Thematic Geography Seminar : The Other Germany - History of the GDR

Faculté de gestion: Faculté des lettres

Responsable(s): Christian Elben
Intervenant(s): -

Période de validité: 2014 -> 2014

Pas d'horaire défini.

Cours-Séminaire

Semestre de printemps
2 heures par semaine
28 heures par semestre

Langue(s) d'enseignement: allemand
Public: Oui
Crédits: 3.00

Objectif

Einblick in grundlegende Aspekte der deutschen Kulturgeschichte

Contenu

Mit der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) existierte von 1949 bis 1990 ein zweiter deutscher Staat, der sich als sozialistische Alternative zu der kapitalistisch liberalen Bundesrepublik Deutschland (BRD) verstand. So wurde die DDR nach der Katastrophe des Nationalsozialismus nach sowjetischem Vorbild als ein anderes Deutschland aufgebaut, das sich das Ziel setzte, praktisch alle Lebensbereiche im Sinne der sozialistisch-kommunistischen Weltanschauung grundlegend umzugestalten. Dabei spielten Abgrenzungen von ihrem kapitalistischem Pendant von der Gründung der DDR, über den Bau der Mauer bis hin zur friedlichen Revolution, die ihr Ende bedeutete, eine entscheidende Rolle.
Das Seminar will in einem ersten Schritt anhand der Untersuchung wichtiger Ereignisse einen einführenden Einblick in die Geschichte der DDR ermöglichen, der dann, anhand der Diskussion zentraler Aspekte der alltäglichen Lebensrealität der Menschen, vertieft werden soll. Ergänzt und perspektiviert wird unsere Arbeit durch einen Vortrag des Autors und ehemaligen Stasihäftlings Thomas Raufeisen, der von seinen Erfahrungen in der DDR berichten wird.

Nach einer chronologischen Einführung in die Geschichte der DDR sollen folgende, für ihr Alltagsleben bedeutende Themen in Gruppenreferaten bearbeitet werden:

- Primat der Ideologie - Politik im realexistierenden Sozialismus
- Totalitäre Herrschaftsausübung - Die Staatssicherheit
- Planwirtschaft und Konsum - Die sozialistische Arbeits- und Lebenswelt
- "Die Frau steht ihren Mann" - Familie und Beruf im Sozialismus
- "Der neue Mensch" - Sozialistische Bildung und Erziehung
- "Förderung des Sozialismus" - Rolle und Funktion der Kultur
- Sportwunder DDR
- Widerstand und Opposition

Voraussetzung zur Teilnahme am Seminar ist die Bereitschaft ein Referat zu halten und ein Protokoll zu schreiben. Zur Hilfe bei der Vorbereitung der Vorträge stehe ich in meiner Sprechstunde (Dienstag, 16-17 Uhr und nach Vereinbarung, Büro 4053) zur Verfügung. Die weitere Organisation erfolgt in der ersten Sitzung.

Evaluation

Voir les documents à la page de la Section d'allemand : http://www.unil.ch/all/page28194.html: "Anforderungen im BA 2012/13" / "Anforderungen im MA 2012/13".

BA 2013 :
Vcn présentation orale, PV (propé)
Vc présentation orale, PV (BA 2)

Bibliographie

Distribuée à la première séance.

Exigences du cursus d'études

Niveau B 2 (cadre de référence européen) en allemand

Informations supplémentaires

http://www.unil.ch/all/

Canton de Vaud
Swiss University
Unicentre  -  CH-1015 Lausanne  -  Suisse  -  Tél. +41 21 692 11 11  -  Fax  +41 21 692 26 15