UNIL
le savoir vivant
Vous êtes ici: UNIL > L'enseignement > Fiche de cours
Français | English   Imprimer   

Fiche de cours

Die deutschsprachige Literatur des Mittelalters - in ihren Handschriften gelesen

German Medieval literature - read in manuscript

Faculté de gestion: Faculté des lettres

Responsable(s): Christine Putzo
Intervenant(s): -

Période de validité: 2015 -> 2015

Pas d'horaire défini.

Cours-Séminaire

Semestre de printemps
2 heures par semaine
28 heures par semestre

Langue(s) d'enseignement: allemand
Public: Oui
Crédits: 0

Contenu

Diese Lehrveranstaltung verfolgt ein dreifaches Ziel. Die Studierenden erwerben darin sowohl Grundkenntnisse in der mittelalterlichen Handschriftenkunde und Paläographie (Schriftentwicklung, Schrifttypen, Datierungsmerkmale u.a.) als auch einen Einblick in methodische Probleme und Fragen, die sich aus konkreten Überlieferungskonstellationen ergeben (Überlieferungsvarianz, Fassungsdivergenzen, Layoutgestaltung). Zugleich eröffnet die Arbeit an den ausgewählten Texten, die ganz verschiedenen Epochen und Gattungen entstammen, eine weite Perspektive auf die mittelhochdeutsche Literatur.

Informations supplémentaires

http://www.unil.ch/all/

Canton de Vaud
Swiss University
Unicentre  -  CH-1015 Lausanne  -  Suisse  -  Tél. +41 21 692 11 11  -  Fax  +41 21 692 26 15