UNIL
le savoir vivant
Vous êtes ici: UNIL > L'enseignement > Fiche de cours
Français | English   Imprimer   

Fiche de cours

Einführungskolloquium mit Projektarbeit

Faculté de gestion: Faculté des lettres

Responsable(s): Peter Utz
Intervenant(s): -

Période de validité: 2015 -> 2018

Pas d'horaire défini.

Séminaire

Annuel
1 heures par semaine
28 heures par année

Langue(s) d'enseignement: allemand
Public: Oui
Crédits: 0

Objectif

Einführung in das eigenständige wissenschaftliche Arbeiten im Rahmen des Master-Studiums; Austausch zwischen den Studierenden und zwischen den Studierenden und den Unterrichtenden im Bereich des wissenschaftlichen Arbeitens.

Contenu

Das Master-Kolloquium der Section d'allemand ist eine für alle Studierende obligatorische Einführungsveranstaltung. Sie will die Studierenden in die selbständige Ausarbeitung von wissenschaftlichen Fragestellungen in den verschiedenen Sektoren der Germanistik und Übersetzungswissenschaft einführen. Dazu versammelt das Kolloquium Unterrichtende und Studierende während des ganzen ersten Master-Jahres in lockeren Abständen zu Projektpräsentationen, Fragen von Informationsbeschaffung und Arbeitsorganisation und Vorträgen. Dabei sollen die Studierenden eine eigene Projektidee in einem Thema ihrer Wahl zu einer konkreten Projektskizze entwickeln, die später auch als Seminararbeit im Master oder als Master-Abschlussarbeit ausgeführt werden kann. Diese Projektskizze sollen sie im Verlaufe oder gegen Ende des Studienjahres auch den anderen Teilnehmenden vorstellen.

Das Kolloquium findet während des ganzen Jahres in unregelmäßigen Abständen jeweils am Mittwoch, 17-19 Uhr, ANT. 5060 statt. Der Einstieg ist sowohl im Herbst wie im Frühjahressemester möglich; erwartet wird die aktive Teilnahme während eines Jahres.

Sitzungen im Frühjahressemester 2019, immer Mittwochs, 17.15-19 Uhr, ANT 5060

27. 2. Organisation der Projektpräsentationen,
Zitieren, Nachweisen, Bibliographieren
Information über Kolloquium und Projektpräsentationen für NeueinsteigerInnen

20. 3. Präsentation von Masterarbeiten, die unterwegs sind I: Aline Siegenthaler, Fabienne Himmi, Jessica Hierl

3. 4. Präsentation von Masterarbeiten, die unterwegs sind II: Marina Rougemont, Cécile Rupp

8. 5. Projektpräsentationen Linguistik (Anja Stukenbrock): Sonja Salerno, Nathalie Kocher, Lora Joliquin

15. 5. Projektpräsentationen NdL (Reto Sorg, Regula Bigler): Basile Gex, Julia Cela, Caroline Montbaron

22. 5. Projektpräsentationen MA (Christine Putzo) / Trad (Irene Weber Henking) / Mirko Pinieri, Stéphanie Macrina, Marie Krischer

29. 5. Projektpräsentationen NdL (Hans-Georg von Arburg / Peter Utz): Rodolphe Mäusli, Cristina Willemin, Annette Donnier


Verantwortung und Koordination für das Jahr 2018/19: Prof. Peter Utz.

Evaluation

Voir les documents à la page de la Section d'allemand : http://www.unil.ch/all/page28194.html: "Anforderungen im MA 2017/18".

Informations supplémentaires

http://www.unil.ch/all/

Canton de Vaud
Swiss University
Unicentre  -  CH-1015 Lausanne  -  Suisse  -  Tél. +41 21 692 11 11  -  Fax  +41 21 692 26 15