UNIL
le savoir vivant
Vous êtes ici: UNIL > L'enseignement > Fiche de cours
Français | English   Imprimer   

Fiche de cours

Schreibende Frauen - Autorinnen in Mittelalter und Früher Neuzeit

Women Writers - Female Authors in Medieval and Early Modern Times

Faculté de gestion: Faculté des lettres

Responsable(s): Christine Putzo
Intervenant(s): -

Période de validité: 2016 -> 2016

Pas d'horaire défini.

Cours-Séminaire

Semestre de printemps
2 heures par semaine
28 heures par semestre

Langue(s) d'enseignement: allemand
Public: Oui
Crédits: 0

Contenu

In diesem Semester ist der Cours-séminaire dem Thema weiblichen Schreibens gewidmet. Autorinnen waren im Mittelalter zwar die Ausnahme, doch gibt es eine Reihe von Textzeugnissen aus der Feder von Frauen etwa in lateinischer, französischer, okzitanischer, niederländischer und auch deutscher Sprache. Anhand einer Auswahl aus diesen Werken, die von der frühmittelalterlichen Vitenliteratur bis zum Prosaroman des 15. Jahrhunderts reicht, werden wir die Bedingungen weiblichen Schreibens in der Vormoderne erkunden und diskutieren, dabei zugleich ein breites Spektrum mittelalterlicher literarischer Gattungen und Epochen kennenlernen.
Während für die Auszüge aus den romanischen Literaturen und aus dem Mittelniederländischen in der Regel Übersetzungen in eine Gegenwartssprache beigegeben werden können, liegen solche Übersetzungen für die deutschen Texte kaum vor. Voraussetzung für die Teilnahme am Cours-séminaire ist daher die Bereitschaft, Auszüge auch in mittelhochdeutscher und frühneuhochdeutscher Sprache zu lesen.

Evaluation

a. regelmässige, aktive und vorbereitete Teilnahme
b. Erstellung der Arbeitsvorlage für den Übungsteil einer Sitzung

(Aufgabe b beinhaltet das Einarbeiten in das Werk einer Autorin - anhand von Handbuchartikeln und/oder einer Auswahl aus der Forschungsliteratur -, die Auswahl eines kurzen, aussagekräftigen Abschnitts aus einem ihrer Texte, die Ermittlung von Arbeits- und Lernzielen für die Gruppe und die Entwicklung von Arbeits- und Diskussionsfragen, anhand derer Sie die anderen zu diesen Zielen leiten können.)

c. Wer das Modul im Rahmen des point fort besucht (BA-ALL-2-2030), schreibt zudem entweder eine "große" Seminararbeit (Umfang ca. 15 Seiten) oder legt eine mündliche bzw. schriftliche Prüfung ab.

Bibliographie

Alle benötigten Texte werden im Laufe des Semesters zur Verfügung gestellt.

Informations supplémentaires

http://www.unil.ch/all/

Canton de Vaud
Swiss University
Unicentre  -  CH-1015 Lausanne  -  Suisse  -  Tél. +41 21 692 11 11  -  Fax  +41 21 692 26 15