UNIL
le savoir vivant
Vous êtes ici: UNIL > L'enseignement > Fiche de cours
Français | English   Imprimer   

Fiche de cours

Translation and/as Adaptation - Traduction et Adaptation - Übersetzung und Adaption

Faculté de gestion: Faculté des lettres

Responsable(s): Martine Hennard Dutheil, Angela Sanmann-Graf
Intervenant(s): -

Période de validité: 2017 -> 2017

Pas d'horaire défini.

Cours-Séminaire

Semestre d'automne
2 heures par semaine
28 heures par semestre

Langue(s) d'enseignement: allemand, anglais, français
Public: Oui
Crédits: 0

Objectif

Introduction aux théories de la traduction littéraire

Contenu

Dieser interdisziplinär angelegte und mehrsprachig (Französisch, Deutsch, Englisch) durchgeführte Kurs soll Studierende im MA und im MA mit Spezialisierung Literarisches Übersetzen (SPEC) mit der Disziplin der Übersetzungswissenschaft vertraut machen. Dabei werden Phänomene wie Adaption und Bearbeitung (rewriting/réécriture) auf der Grundlage von zentralen theoretischen Texten (Bassnett, Lefevere, etc.) und sprechenden Beispielen verschiedener 'freier' Übersetzungspraktiken (kreativ-experimentelle, adaptierende..) diskutiert: von den « Belles Infidèles » im 17. Jahrhundert bis zu Ansätzen zeitgenössischer Autorinnen und Autoren, deren schriftstellerisches Werk vom Übersetzen beeinflusst wird - und umgekehrt.

Der Kurs erhellt die Rolle der literarischen Übersetzung als (sprach-)erneuernde Kraft und Inspirationsquelle im Rahmen der Gesamtentwicklung der europäischen Literaturen. Wir lernen vielfältige Verfahren der Adaption und Bearbeitung in verschiedenen Genres (Prosa, Theater, Lyrik) kennen, die sich an ein je unterschiedliches Ziel- und Lesepublikum richten. Auf dem Programm stehen Übersetzer, Dichter-Übersetzer und Selbstübersetzer, darunter Luise Gottsched, Gerard de Nerval, Rainer Maria Rilke, Samuel Beckett und Angela Carter.

Begleitend zum Seminarprogramm organisiert das Centre de traduction littéraire (CTL) regelmäßig öffentliche Veranstaltungen zum literarischen Übersetzen. In diesem Rahmen wird u.a. der Tagungsband « FeminIinIvisible » vorgestellt, der in der Reihe « Theorie » der Cahiers du Centre de traduction littéraire erscheint. Weitere Informationen unter www.unil.ch/ctl). Darüber hinaus organisiert Prof. Danielle Chaperon (Section de français/MA Dramaturgie) ein Seminar zu Adaptionen von Gulliver's Travels im Theater und in mehreren Sprachen - in Zusammenarbeit mit der RTSR (« Gulliver in the country of sounds »), Freitag 10.00-12.00, ANT 3017.

Evaluation

Pour la section d'allemand: Voir les documents à la page de la Section d'allemand : http://www.unil.ch/all/page28194.html: "Anforderungen im MA 2015/16".

Bibliographie

Susan Bassnett, Translation Studies, London & New York: Routledge, 2014. (4th ed.)

Critical texts in French, English, German, Italian and Spanish) will be made available to students on Moodle2

MA, SPEC de traduction littéraire
Languages: French, English, German, etc.

Informations supplémentaires

http://www.unil.ch/angl/ http://www.unil.ch/all/

Canton de Vaud
Swiss University
Unicentre  -  CH-1015 Lausanne  -  Suisse  -  Tél. +41 21 692 11 11  -  Fax  +41 21 692 26 15