UNIL
Vous êtes ici: UNIL > L'enseignement > Fiche de cours
Français | English   Imprimer   

Fiche de cours

Proseminar: Konrad von Würzburg

Faculté de gestion: Faculté des lettres

Responsable(s): Christine Putzo
Intervenant(s): -

Période de validité: 2022 -> 2022

Pas d'horaire défini.

Séminaire

Semestre d'automne
2 heures par semaine
28 heures par semestre

Langue(s) d'enseignement: allemand
Public: Oui
Crédits: 0

Contenu

Konrad von Würzburg war einer der vielseitigsten und produktivsten Autoren des deutschsprachigen Mittelalters. Aus seiner Feder ist ein umfangreiches OEuvre überliefert, das an Themen-, Form- und Gattungsbreite, nicht zuletzt aber auch an Quantität, in der mittelhochdeutschen Literatur seinesgleichen sucht. Konrad ließ kaum eine literarische Gattung seiner Zeit unbearbeitet: Er verfasste Kurzerzählungen, Romane, weltliche und geistliche Lyrik, religiöse Legenden, allegorische und politische Dichtung. In seinem Werk mischen sich Traditionsgebundenheit und Innovation, Schlichtheit und Raffinesse, sprachliche Stereotypie und stilistische Formkunst.

An Konrads von Würzburg literarischem Werk lassen sich daher Traditionen, Motive, Gestaltungsverfahren und die Gattungsbreite der mittelhochdeutschen Literatur besonders gut studieren. Anhand einer repräsentativen Auswahl werden wir im Seminar Methoden und Techniken des Umgangs mit mittelalterlichen Texten gemeinsam erarbeiten.

Evaluation

a. regelmäßige, aktive und vorbereitete(!) Teilnahme;
b. Dokumentation und Reflexion einer Sitzung durch graphische Visualisierung ausgewählter Inhalte und Ergebnisse ("Sketchnote").

Wer das Modul im Rahmen des Pflichtprogramms besucht (enseignement commun, BA-ALL-2-1030), erarbeitet zudem ein
c. strukturiertes Portfolio (gestufte Abgabetermine während der Vorlesungszeit: 13. November und 31. Dezember 2022, finale Version bis 1. März 2023).

Wer das Modul im Rahmen des Wahlprogramms besucht (programme complémentaire, à choix, à option), erarbeitet statt des Portfolios nur eine
d. kleine Bibliographie von mindestens drei neueren Forschungsbeiträgen zu Konrad von Würzburg (Abgabetermin: 31. Dezember 2022).

Bibliographie

Textgrundlage: Alle Primärtexte werden in einem Reader bereitgestellt, der ab der ersten Vorlesungswoche in der Reprographie erhältlich sein wird.


Ferner benötigen Sie ein Wörterbuch des Mittelhochdeutschen, am besten das schon im Einführungskurs verwendete:

Hennig, Beate, Kleines Mittelhochdeutsches Wörterbuch, 6. Aufl., Berlin und Boston 2014. [ISBN 978-3110328776, erhältlich bei Basta Dorigny]

Exigences du cursus d'études

Abschluss des BA1-Moduls 'Einführung in die Literatur und Kultur des Mittelalters'

Unicentre - CH-1015 Lausanne - Suisse
Tél. +41 21 692 11 11
Canton de Vaud
Swiss University