UNIL
le savoir vivant
You are here: UNIL > Programmes > Card-index course
Français | English   Print   

Card-index course

Hauptseminar: Robert Musil, « Nachlass zu Lebzeiten »

Responsible Faculty: Faculty of Arts

Teacher(s): Hans-Georg Von Arburg
Lecturer(s): -

Validity: 2012 -> 2012

No timetable defined.

Seminar

Spring semester
2 hours per week
28 hours per semester

Teaching language(s): German
Public: Yes
Credits: 0

Content

1936 veröffentlicht der österreichische Schriftsteller Robert Musil im Schweizer Exil unter dem Titel « Nachlass zu Lebzeiten » einen kleinen Band mit Erzählungen. Die meisten der darin versammelten Texte waren zwischen 1920 und 1929 entstanden und in Zeitungen und Zeitschriften in leicht veränderter Form schon einmal publiziert worden. Oft als Nebenprodukte von Musils Arbeit am Jahrhundertroman « Der Mann ohne Eigenschaften » missverstanden, handelt es sich dabei aber nicht nur um absolut selbständige und scharfgeschliffene Diamanten moderner Erzählkunst. Gerade der Vergleich der Buchfassungen mit den Erstdrucken aus den zwanziger Jahren zeigt, wie sorgfältig und bewusst Musil mit seinem « Nachlass zu Lebzeiten » die Bedingungen literarischer Autorschaft in der technisierten und medialisierten Welt der Moderne reflektiert und modelliert.

Evaluation

Voir les documents à la page de la Section d'allemand : http://www.unil.ch/all/page28194.html: "Anforderungen im BA 2012/13" / "Anforderungen im MA 2012/13".

Bibliography

Robert Musil, Nachlass zu Lebzeiten, Reinbek b. Hamburg : Rowohlt 2010 (rororo 10500)

Exemplare vorrätig bei der Librairie Basta!, Niveau 1 des Bâtiment Anthropole.

Programme requirements

Connaissances de langue C1

Canton de Vaud
Swiss University
Unicentre  -  CH-1015 Lausanne  -  Suisse  -  Tél. +41 21 692 11 11  -  Fax  +41 21 692 26 15